AGB


AGB

I. Geltungsbereich
Wir führen Ihre Bestellung nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aus. Änderungen und Ergänzungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Entgegenstehende AGB werden nicht Vertragsbestandteil.

II. Vertragsschluss/Rücktritt
Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch unsere Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der bestellten Ware annehmen. Eine automatisch erstellte und versandte E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt, gilt nicht als Auftragsbestätigung. Wenn Sie uns bei Ihrer Bestellung keine E-Mail-Adresse angegeben haben, kommt der Vertrag mit Lieferung der Ware zustande.
Wir behalten uns vor, auch nach Vertragsschluss eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurückzutreten. Den Rücktritt behalten wir uns auch für den Fall vor, dass die Ware für einen Zeitraum von mindestens vier Wochen nicht verfügbar ist oder Datenfehler vorliegen, aufgrund derer wir Ihre Bestellung nicht ausführen können.
Eine Barauszahlung von Gutscheine ist ausgeschlossen.

III. Lieferung
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar ist. Zusätzliche Versandkosten tragen in jedem Fall wir.
Innerhalb Deutschlands liefern wir grundsätzlich innerhalb von fünf Werktagen nach Eingang der Bestellung. Sollten wir die bestellte Ware - etwa aufgrund großer Nachfrage - nicht auf Lager haben, werden wir Sie über eine hierdurch bedingte Verzögerung umgehend unterrichten.

IV. Versandkosten und Zölle
Die Versandkosten auf dem Postweg betragen EUR 3,90 für Pakete innerhalb Deutschlands.  Wenn Sie Ihren Warenkorb ausfüllen und Ihre Adresse eingeben, werden die genauen Versandkosten aufgeführt, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.
Bei Warenlieferung außerhalb der Europäischen Union und der Schweiz können Einfuhrabgaben (Zölle) anfallen; diese sind von Ihnen zu tragen.

V. Zahlungsbedingungen
Als Zahlungsweise akzeptieren wir Paypal und Sofort Überweisung, Rechnung mit Klarna und Kreditkartenzahlungen.
Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte sind ausgeschlossen, es sei denn Ihre Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.


VI. Widerrufsrecht
Wenn Sie ein privater Endkunde (Verbraucher im Sinne des Paragraph 13 BGB) sind, können Sie Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen widerrufen. Diese Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. per Brief, Fax oder E-Mail), frühestens jedoch wenn die bestellte Ware bei Ihnen eingeht. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Er kann in Textform oder durch Rücksendung der Ware erklärt werden, und ist zu richten an:

M-M-S Beauty GmbH
CEO Melanie Schneppershoff
Hasselsweiler Straße 49
52445 Titz


Paketversandfähige Ware ist uns an die vorstehende Adresse zurückzusenden. Wir tragen die Gefahr der Rücksendung.
Die Rücksendekosten tragen wir nicht. Nach Eingang der Ware bei uns erstatten wir Ihnen den Kaufpreis innerhalb einer Woche über das gleiche Zahlungsmittel zurück, wie Sie bezahlt haben.

Die Kosten der Hinsendung müssen Sie auch im Falle eines Widerrufs tragen. Die Kosten der Rücksendung sind dann nicht von Ihnen zu tragen, wenn die Ware beschädigt ist oder die gelieferte Ware nicht Ihrer Bestellung entspricht.


Für Verschlechterungen der Ware verlangen wir Wertersatz. Um eine Wertersatzpflicht zu vermeiden, empfehlen wir, dass Sie innerhalb der Widerrufsfrist die Ware nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Wertersatz brauchen Sie dann nicht zu leisten, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist, wie sie Ihnen in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre.
Das Widerrufsrecht gemäß vorstehend Ziff. 1. gilt nicht für die Bestellung solcher Ware, die nach Ihren Spezifikationen angefertigt wird oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist (Sonderanfertigung). Bei bestimmten Artikel (eindeutig in der Artikelbeschreibung gekennzeichnet) kann man sich nicht auf das Rückgaberecht berufen. Z.B. aus hygienischen Gründen z.B. bei Unterwäsche, Bademode und Body's oder bei Sale Artikeln.


VII. Rückgaberecht
Im Online Shop erworbenen Artikel können Sie innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen an die folgende Adresse zurücksenden:

M-M-S Beauty GmbH
CEO Melanie Schneppershoff
Jülicherstrasse 9
52441 Linnich 

Das Porto ist hierbei von Ihnen zu tragen. Bitte beachten Sie außerdem, dass sich zurück gesendete Ware in ihrem unversehrten ursprünglichen Zustand befinden muss, der dem einer normalen Nutzung zum Zwecke der Prüfung der Ware - wie sie etwa im Ladengeschäft zur Anprobe üblich wäre - entspricht und mit Original-Etikett und Original-Verpackung versehen sein muss. Bei einer Verschlechterung der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch, zum Beispiel länger getragene Ware, Waschen der Ware, Entfernen der Etiketten etc. behalten wir uns vor, einen Wertersatz zu verlangen.
Bitte beachten Sie auch hierzu die obenstehende gesetzliche Widerrufsbelehrung. Der Erstattungsbetrag wird Ihnen innerhalb von einer Woche nach Wareneingang der Rücksendung bei mamell  über das gleiche Zahlungsmittel erstattet, wie Sie bezahlt haben. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen und können nicht erstattet werden. Weisen Artikel eine entsprechende Kennzeichnung in der Artikelbeschreibung auf, sind sie vom Umtausch ausgeschlossen und können nicht erstattet werden.


VIII. Eigentumsvorbehalt
Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum (Vorbehaltsware).
Gegenüber Kunden, die Unternehmer im Sinne des Paragraph 14 BGB sind, behalten wir uns darüber hinaus das Eigentum an der Vorbehaltsware bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsbeziehung mit dem Kunden vor. Wir verpflichten uns, unsere Sicherheiten auf Wunsch des Kunden insoweit freizugeben, als der Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10% übersteigt; die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten erfolgt durch uns.
Der Kunde, der Unternehmer im Sinne des Paragraph 14 BGB ist, ist berechtigt, die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsgang an einen Dritten weiter zu veräußern; er tritt uns hiermit aber schon jetzt alle Forderungen ab, die ihm aus der Weiterveräußerung entstehen.

IX. Mängelansprüche (Gewährleistung)
Ist die Verpackung bei Lieferung schadhaft, empfehlen wir Ihnen, die Annahme der Lieferung mit einem entsprechenden Hinweis an den Postboten zu verweigern (bitte ggf. Namen des Postboten notieren). Falls Sie einen Mangel der gelieferten Ware erst nach dem Öffnen der Verpackung feststellen, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen, bevor Sie die Ware an uns zurücksenden. Bei berechtigter Reklamation tragen wir die Rücksendekosten.
Falls die von uns gelieferte Ware mangelhaft ist, können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Ihrer Wahl Beseitigung des Mangels oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, können Sie den Kaufpreis mindern oder - bei einem erheblichen Mangel - vom Vertrag zurücktreten.
Wir haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind und auch nicht für sonstige Vermögensschäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht:
bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen,
bei Personenschäden,
bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die wir garantiert haben,
bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.

X. Datenschutz
Die Preisgabe personenbezogener Daten ist Vertrauenssache. Wir sichern Ihnen zu, Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellung zu verwenden. Keinesfalls geben wir sie an Dritte weiter. Durch Ihre Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, verarbeiten und nutzen, um Ihre Bestellung bearbeiten und ausführen zu können.
Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO).
Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen. Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, wenn uns das möglich ist. Auch geben wir diese Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weiter. Wir sorgen bei besonders vertraulichen Daten wie im Hinblick auf Ihre Anfragen an uns durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung für hohe Sicherheit. Wir möchten es aber an dieser Stelle nicht versäumen, auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinzuweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.
Durch den Besuch unserer Website können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf dem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sie sind anonymisiert. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Ebenfalls können Daten auf dem Computer der Websitenutzer gespeichert werden. Diese "Cookies" bezwecken die Vereinfachung des Zugriffsverhaltens der Nutzer. Sie können diese Funktion innerhalb des jeweiligen Webbrowsers deaktivieren. In diesem Fall kann es jedoch unter Umständen zu Einschränkungen der Nutzbarkeit unserer Website kommen.
Ihre Rechte - Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte Adresse.
Die gesamte Datenschutzerklärung finden Sie unter dem unten stehenden Button Datenschutz.



XI. Rechtswahl und Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten ist Düren. Wir sind nach unserer Wahl auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

XII. Salvatorische Klausel
Falls eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist oder wird, bleiben die AGB im Übrigen wirksam
.
Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma M-M-S Beauty GmbH / mamell, Jülicherstr. 9, 52441 Linnich Tel. 02462/9011577, E-Mail-Adresse: info@mmsbeauty.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
M-M-S Beauty GmbH
Jülicherstr. 9
52441Linnich

E-Mail-Adresse: info@mmsbeauty.de


- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum
---------------------------------------
(*) Unzutreffendes streichen.

Quelle: www.ra-plutte.de/widerrufsbelehrung-generator/